Welcome ihr Süssen

Am 30. Juli 21 hat Kalia 7 zuckersüssen Fellzwergli das Leben geschenkt. Es sind 4 Hündinnen und 3 Rüden, alle schön im Wechsel gekommen. Ausser einem Bub sind alle roano marrone.

Für Interessenten: In diesem Jahr werde ich kaum noch Welpen zum vergeben haben, trotzdem dürfen Sie auf einen Besuch vorbei kommen und sich ev. für nächstes Jahr auf meine Liste eintragen. Alle Welpen sind bereits vergeben.

Abschied

Wie immer sind Freud und Leid so nahe beieinander. Ich musste mich am Montag von meiner Frana verabschieden. Sie wurde 15 Jahre und 3 Monate alt, war ein unglaubliches StehAufHundchen und hat ihrer schweren Krankheit jahrelang getrotzt. Ich konnte mich nun entschliessen sie gehen zu lassen, denn sie sollte nicht leiden müssen, nur weil ich nicht Abschied nehmen kann. Mit Frana ist für mich ein ganzer Lebensabschnitt gegangen. Frana war noch mein Bindeglied zu Aysha, Coja und Amy, sie war meine Stammhündin, hat mein Leben in einem Masse bereicherst, was man nicht mit Worten beschreiben kann. Danke Frana, gute Reise… bis wir uns wiedersehen.

Alle meine Erinnerungen mit Frana, Aysha, Coja, Amy und ihrem Töchterchen Liesi, welche im März erlöst werden musste… Schäferhündin Princesse musste ich 2003 gehen lassen.

Welpen-Alarm

Meine V’lis sind nun schon 3 Wochen alt und so langsam kommt Leben in die Bude. Ich hoffe, dass ich für sie die allerbesten Familien gefunden haben.

Kalia ist auch gedeckt, ebenso mit Yari. Leider konnte Furbo, nachdem er schlimm gebissen wurde, bisher nicht mehr decken. Ich bin froh, dass ich auf Yari ausweichen konnte, denn er ist ein ganz feiner Kerl und entspricht dem, was ich mir von einem Deckrüden vorstelle.