WARUM???

HailyHaily dello Spirito del Bosco

20.01.2015 – 26.02.2018

Liebe Freunde,
herzlichen Dank für all euer Mitgefühl am Tod von Haily.
Wir haben heute den mündlichen pathologischen Bericht erhalten und er besagt, dass kein Gift nachgewiesen worden ist. Jedoch steckte in ihrem Rachen ein grosses Stück Käse. Für uns sind noch einige unklare Dinge, aber eben, bewiesen ist, dass Haily durch dieses Stück Käse zu Tode kam. Gestern war ein ganz schrecklicher Tag und wir wurden von allen und jedem überannt, wir wollten warnen, damit nicht noch ein weiterer Hund zu Tode kommt und dahinter stehen wir, oder ich im Speziellen, immer noch. Wäre der Käse nicht dort gewesen, mit oder ohne Gift, dann würde Haily noch leben.
Drum möchten wir, dass es publiziert wird, dass Haily offiziell nicht an Gift gestorben ist. Das ganze Drama entstand durch ein Littering Problem, anscheinend. Also trotzdem ist es gut vorsichtig zu sein und mit dem Hund ev. auch zu trainieren nichts aufzunehmen. Im Interesse der Familie, von Haily und auch von euch allen wäre es, diese Giftmeldung richtig zu stellen und vor allem nicht jede Meldung gleich zu teilen oder mit Hasstiraden zu schmücken. Wir werden dies auch noch der Presse mitteilen. Ich bin für Transparenz in allen Bereichen und deshalb liegt es mir auch am Herzen dies zu schreiben. Von all dem Hass wird Haily nicht mehr lebendig

Run free kleiner Engel

Haily starb, nachdem sie bei der Badi in Windisch Käsestück gefressen hat.

3 Gedanken zu “WARUM???

  1. Liebe Denise

    Ich weine mit dir/euch. Es ist unglaublich und unverständlich. Meine Gedanken sind bei der lieben Familie, die wir ja auch kennengelernt haben….

    Liebe Grüsse und Umarmung Arlette

    >

    Gefällt mir

  2. Liebe Denise
    Ich bin geschockt und extrem traurig und es tut mir so leid, dass deine Haily auf so brutale Art sterben musste. Mir fehlen die Worte und ich drücke dich ganz fest und wünsche dir viel Kraft um über dieses schlimme Erlebnis hinweg zu kommen.
    Fassungslos, wütend und traurig
    Lucia

    Gefällt mir

  3. Ich bin schokiert wütend und sehr traurig.Ich kenne die Familie und auch die Züchterin nicht.Bin aber Hundehalterin seit bald 69 Jahren.Zur Zeit lebt ein SRT mit mir zusammen.Niemand auf der Welt hat das Recht so etwas gemeines hinterhältiges zu tun.Ich wünsche dieser Familie und der Züchterin viel Kraft in dieser schweren traurigen Zeit.Kleiner Sonnenschein komm gut über die Regenbogenbrücke.Aus Liebe Margrit mit Dunay

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s